Besuchspatenschaften

Der Freundeskreis Seniorenhilfe Berne e.V. hat bereits 1988 einen Besuchsdienst für Berne und Umgebung eingerichtet. Viele Mitglieder haben seitdem regelmäßig und ehrenamtlich Besuche bei einsamen alten Menschen gemacht und ihnen Freude bereitet und damit die Lebensqualität verbessert – oft mehrere Jahre lang. Sie haben in dieser Aufgabe auch für sich selbst eine Bereicherung ihres Lebens erfahren. Wir sehen in dieser freiwilligen Leistung auch eine soziale Verpflichtung. Denn das soziale Netzwerk wird im Alter brüchig und lückenhaft. Bisherige Bezugspersonen sind selbst hilfebedürftig, weggezogen oder gestorben. Wir wollen dazu beitragen, dass neue Kontakte entstehen.

Wir suchen immer neue Aktive!
Was erwarten ältere einsame Menschen und wir von Ihnen?




Englisch-Kurse für Seniorinnen und Senioren

Unter der Leitung einer erfahrenen Englisch-Lehrerin lernen wir ohne Druck, nur mit freiwilligen Hausaufgaben und erzählen uns gegenseitig über unsere Reisen in englisch sprachige Länder oder zu anderen Orten und Regionen. Anmeldung bitte in unserem Büro

mit Vorkenntnissen von 9.30 bis 11.00 Uhr
mit geringen Vorkenntnissen von 11.00 bis 12.30 Uhr
mit guten Vorkenntnissen (Niveau A1/A2) von 14.30 bis 16.00 Uhr

Brigitte Dziallas oder Hans-Wolfgang Damm





Projekt "Stoffe und Wolle"

Seit fast drei Jahren geht unsere Ingrid Stoldt regelmäßig in die Flüchtlingsunterkunftvon fördern & wohnen in Farmsen, um das von uns initiierte Projekt einer Nähstube zu unterstützen. Das erfolgreiche Projekt liegt jetzt in den Händen der Kath. Heilig-Geist-Kirchengemeinde Farmsen.





Schwimmen und Wassergymnastik

Seniorenwohnanlage Walddörfer zu unterschiedlichen Terminen - freie Plätze im Büro erfragen. Durch die Umbauarbeiten der SWA gibt es hier demnächst Veränderungen. Fragen Sie bitte im Büro nach.





Dienstags-Spaziergruppe

Wir fahren mit dem Kleinbus und einem PKW ins Umland und machen einen Spaziergang von ca. 30 bis 45 Minuten, der auch für gehbehinderte Menschen geeignet ist. Die anschließende Kaffeetafel im Gemeinschaftsraum Kriegkamp 21 wird mit Kuchen, fröhlichem Gesang und guten Geschichten angereichert. Der Kuchen ist von unseren fleißigen Bäckerinnen selbst gebacken.

Abfahrt um 14:30 Uhr, alle 14 Tage
Treffpunkt: Parkplatz Kriegkamp
Brunhilde Hartge



 
Computersprechstunde

Der offene Computertreff beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit allen Bereichen aus der Computerwelt.

Donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr
mit Inga und Heyno Naumann
Anmeldung unter computersprechstunde@posteo.de





Senioren-Frühstück

Ein Mal im Monat, an jedem zweiten Mittwoch, kommen ca. 20 bis 30 ältere Menschen zusammen, um bei einem reichhaltigenund exquisit angerichteten Frühstücksbuffet einen unterhaltsamen Vormittag zu verbringen.Man kennt sich schon oder lernt sich kennen, man klönt über dit und dat. Man erfährt das Neueste aus dem Stadtteil und wird über wichtige Termine des Freundeskreises informiert. Fester Bestandteil sind die Hoch- und Plattdeutsch-Geschichten, die von sprach- und vortragskundigen Mitgliedern zu Gehör gebracht werden und regelmäßig Heiterkeit und Beifall hervorrufen. Zum Schluss wird die Frühstückstafel zur Liedertafel: Je nach Jahreszeit und Gelegenheit werden mit  Gitarren- oder Geigenbegleitung Lieder und Kanons gesungen. Die, die wollen und können, tun ein paar Silberlinge in die bereitstehenden Spardosen. Anmeldung ist nur erforderlich, wenn man wegen Geh- oder Sehbehinderung den Fahrdienst in Anspruch nehmen will. Also herzlich willkommen!

jeden zweiten Mittwoch im Monat
um 10:00 Uhr im Kriegkamp 21, Gemeinschaftsraum
verantwortlich: Seniorenfrühstücksteam





Wi snackt Platt in'n Freundeskreis!

Herr Gerhard Becker wird uns an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat die Plattdeutsche Sprache lehren.
Bei Interesse melden Sie sich bitte im Büro.

Jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat, von 10.30 bis 11.30 Uhr




Plattdüütsch Krink

am letzten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr
verantwortlich: Dieter Thomsen

Wir lesen und hören in gemütlicher Runde plattdeutsche Geschichten und singen plattdeutsche Lieder.
Kiek mol vörbi ... und frage im Büro nach den Zeiten!




Gymnastik / Sportkurs

Für unsere Mitglieder bietet Frau Sabine Marx jeden Freitag von 14.00 bis 15.00 Uhr in unserem Gemeinschaftsraum einen Sportkurs an, mit ruhiger Gymnastik, überwiegend auf einem Stuhl. Bei Teilnahme ist ein kleiner Beitrag (3 €) zu zahlen.

Freitags von 14.00 bis 15.00 Uhr
mit Sabine Marx





Spiele-Nachmittag

jeden 1. und 3. Freitag im Monat

von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr
mit Renate Harringer

Anmeldung ist nicht erforderlich!





... was für'n Theater

Für Mitglieder können wir in der Regel einmal monatlich vergünstigte Theaterkarten im Ernst-Deutsch-Theater anbieten

Theater und Konzertkarten
verantwortlich: Renate Harringer




Die Teilnahme an fast allen Veranstaltungen ist kostenfrei! Spenden sind aber immer willkommen! Beiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig. Zu den Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen! Kostenloser Rollstuhl- und Gehwagenverleih