Besuchspatenschaften
Was ist das?

Der Freundeskreis Seniorenhilfe Berne e.V. hat bereits 1988 einen Besuchsdienst für Berne und Umgebung eingerichtet.





Viele Mitglieder haben seitdem regelmäßig und ehrenamtlich Besuche bei einsamen alten Menschen gemacht und ihnen Freude bereitet und damit die Lebensqualität verbessert – oft mehrere Jahre lang.

Sie haben in dieser Aufgabe auch für sich selbst eine Bereicherung ihres Lebens erfahren.

Wir sehen in dieser freiwilligen Leistung auch eine soziale Verpflichtung. Denn das soziale Netzwerk wird im Alter brüchig und lückenhaft. Bisherige Bezugspersonen sind selbst hilfebedürftig, weggezogen oder gestorben.

Wir wollen dazu beitragen, dass neue Kontakte entstehen.



Wir suchen immer neue Aktive!
            •     Wir unterstützen Sie und geben Hilfe bei der Suche nach der "richtigen" Person.
            •     Wir begleiten Sie beim Start und bieten fortbildende Veranstaltungen.
            •     Wir unterstützen Sie in schwierigen Situationen.
            •     Wir sorgen für rechtliche Absicherung bezüglich Unfall- und Haftpflichtversicherung.
            •     Wir bieten Teilnahme an unseren Veranstaltungen.
            •     Wir nehmen Sie – wenn sie das wünschen – herzlich in unsere Gemeinschaft auf.


Was erwarten ältere einsame Menschen und wir von Ihnen?

Zum Beispiel:
            •     Freundlichkeit und zugewendet-Sein
            •     Zuhören können
            •     Erzählen und fragen
            •     Vorlesen aus Post und Literatur, Zeitungen und Zeitschriften mitbringen
            •     Briefe schreiben
            •     Spaziergänge im Haus, Garten oder Park
            •     Spazierfahrten mit Rollstuhl
            •     Einkaufen, z.B. auf dem Wochenmarkt
            •     an Arzttermine erinnern, ggf. Krankenhausbesuche
            •     Einkauf kleiner Bedarfsartikel, wie Cremes, Zahnpasta, Seife u.ä.